Übersicht

 

Auf meiner Homepage finden Sie

·           eine aktuelle Rechtsprechungsdatenbank (und eine nicht fortgeführte Rechtsprechungsübersicht)

·           eine Übersicht zu allen Denkmalschutzgesetzen in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland

·           meine Veröffentlichungen

 

Ihr

 

 

Wolfgang Karl Göhner


 

Aktuelles:

 

1. Veröffentlichungen (s. nachstehende Anhänge zur jew. angegebenen Nummer sowie Linkverweise): 

 

1.299 Wolfgang Karl Göhner "Mr. Tölzer Knabenchor wird 85!“, in: Rainer Lepuschitz (Hrsg.)/ Staatsminister a. D. Dr. Thomas Goppel, MdL a. D. (Vorwort) „Der Stimmen-Magier. Gerhard Schmidt-Gaden und sein Lebenswerk, Der Tölzer Knabenchor - Festschrift zum 85. Geburtstag von Prof. Gerhard Josef Schmidt-Gaden am 19. Juni 2022“, 92 Seiten, Seiten 70-71, Eigenverlag (Autor & ehemaliger Tölzer Knabe)

1.298  Wolfgang Karl Göhner, Report on Section V – Concerns and Suggestions from the Civic and Voluntary Heritage Sector”, in: Prof. Dr. Jörg Haspel / Deutsches Nationalkomitee von ICOMOS "International Online Expert Hearing in the Framework of the EU Council Presidency of the Federal Republic of Germany in 2020/II 'Europas Kulturerbe und kulturelle Vielfalt fördern Wer? WIE? Mit wem? - PROMOTING EUROPE'S CULTURAL HERITAGE AND CULTURAL DIVERSITY - WHO? HOW? WITH WHOM ?' on July 13th-14th, 2020", at the Europäische Akademie Berlin, Bismarck Allee 46/48, 14193 Berlin, mitveranstaltet von der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland (VDL) und dem Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland (VLA), in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, der Arbeitsgruppe Kommunale Denkmalpflege des Deutschen Städtetags (DST), der ICOMOS Europe Group, dem European Heritage Heads Forum (EHHF), dem European Heritage Legal Forum (EHLF) und dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK; Moderator Sektion V, Berichterstatter), Hendrik Bäßler Verlag Berlin, 1. Aufl. 2021, ISBN 978-3-945880-98-2, Seiten 194-196 (vgl. Nummer 5.572)

1.296  European Heritage Heads Forum (EHHF): Coordinated OFFICIAL STATEMENT of the Members of European Heritage Heads Forum (EHHF) and the Chairs of its Standing Committees in response to the ongoing situation in the Ukraine during its 16th Session from May 18th to 20th, 2022 in the Royal College of Physicians, Edinburgh, Scotland, United Kingdom (Rapporteur & representing EHLF), http://www.ehhf.eu/ (vgl. Nrn. 1.295, 2.154 & 5.777)

1.295  Wolfgang Karl Göhner, Report of the European Heritage Legal Forum (EHLF) to the 16th Session of the European Heritage Heads Forum (EHHF) from May 18th to 20th, 2022 in Royal College of Physicians, Edinburgh, Scotland, United Kingdom (Rapporteur & representing EHLF), http://www.ehhf.eu/ (vgl. Nrn. 1.295, 2.154 & 5.777)

1.294  Rechtstagung „'Sharing Heritage' als Aufgabe – Aktuelle rechtliche Herausforderungen“ des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für Denkmalschutz (HLfD) sowie der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt am Main vom 27.-29. März 2019 in der Deutschen Nationalbibliothek, Adickes Allee 1, 60322 Frankfurt am Main, Festsaal / I, in: Schriftenreihe des Deutsches Nationalkomitees für Denkmalschutz, Band 94, 1. Aufl. 2022, Berlin, ISSN 0723-5747 (Vorsitzender der DNK-AG Recht und Steuerfragen, Mit-Organisator & Teilnehmer)

1.293 Arbeitskreis „Denkmalpflege und Bauen im Bestand” der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau (BayIka-Bau) „Feuerwehreinsatz und Schutz von Kulturgut“, hrsg. von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau (BayIka-Bau) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege (BLfD) und dem Landesfeuerwehrverband Bayern e. V., 1. Aufl. 12/2018, 24 Seiten (Inhaltliche und redaktionelle Mitarbeit)

1.292 Wolfgang Karl Göhner, Beitrag „Kostentragungspflicht bei Eingriffen in Bodendenkmäler im Freistaat Bayern: Liegt die Zerstörung von Bodendenkmälern in Bayern im Interesse der Allgemeinheit? – Zu den Folgen eines zunehmenden Gesetzespositivismus beim Vollzug von Art. 7 Abs. 1 des Bayerischen Denkmalschutzgesetzes (BayDSchG)“, in: Bericht der Bayerischen Bodendenkmalpflege, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), Dr. Rudolf Habelt Verlag, Bonn 2021, ISBN; 978-3-7749-4324-7, ISSN: 0075-2835 – Nr. 62, 2021, S. 545-550, 6 Seiten, 30.619 Zeichen (mit Leerzeichen), https://www.blfd.bayern.de/blfd/veranstaltungen/blfd-veranstaltungen/index.html

1.290  Wolfgang Karl Göhner, Report of the European Heritage Legal Forum (EHLF) 2021 to the European Heritage Heads Forum (EHHF) (EHLF Chairman), 4 Seiten, 15.358 Zeichen (mit Leerzeichen), http://www.ehhf.eu

1.288 Denkmalschutzgesetze der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Stand: 13. Mai 2021), in: Homepage von Wolfgang Karl Göhner, 534.699 Zeichen (mit Leerzeichen)

1.285 Wolfgang Karl Göhner "A discussion on the amendment, finally the destruction of protected monuments and its special standing as copyrightes work in Germany“, in: Marlena Jankowska, Paulina Gwoździewicz-Matan, Piotr Stec (Wissenschaftliche Redakteure) „Własnośċ Intelektualna a Dziedzictwo Kulturowe – Księga jubileuszowa dedykowana Profesorowi Wojciechowi Kowalskiemu (Geistiges Eigentum und Kulturerbe - Festschrift für Professor Wojciech Kowalski)“ zum Symposium (Web-Conference) des ICOMOS International Scientific Committee on Legal, Administrative and Financial Issues in January 20th-21st, 2021, Wydawnictwo IUS PUBLICUM, Instytut Prawa Gospodarczego Sp. z o.o., Warszawa, 8. Februar 2020, 984 Seiten, Seiten 432-447, ISBN 978-83-955355-3-6 (Autor & ICLAFI-Mitglied)

1.284 Wolfgang Karl Göhner, Berichterstattung aus der Arbeitsgruppe Recht und Steuerfragen, in: Sitzungsvorlage zur 52. Jahrestagung 2020 des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) am 23. November 2020 im bcc Berlin Congress Center, Alexander Straße 11, 10178 Berlin & Web-Konferenz (Hybride Veranstaltung), TOP 4.1, 15 Seiten, in: Homepage des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK; s. Nrn. 2.146 & 5.606)

1.283 Wolfgang Karl Göhner "Comparative Perspectives – Contemporary Issues on Law, Religion, Heritage and Conservation", PRERICO-ICLAFI Joint Symposium and ICOMOS International Scientific Committee on Legal, Administrative and Financial Issues Annual Meeting from October 16th-20th, 2018, in Jeju City, Jeju Special Self-Governing Province, Republic of Korea, Lotte City Hotel Jeju, 5 Seiten (Autor & ICLAFI-Mitglied)

1.282 Wolfgang Karl Göhner "The Constitutional Role of Local Authorities in Managing and Propagating Cultural Heritage in Germany and Bavaria", in: Prof. Dr. Tamer Gök, Assistant Prof. Dr. Yasemin Sarikaya Levent (Hrsg.) „Defining the Role of Local Authorities in Managing and Propagating Cultural Heritage. Symposium Proceedings Book“, Symposium and Annual Meeting 2019 of the ICOMOS International Scientific Committee on Legal, Administrative and Financial Issues, October 22nd-24th 2019 in Gaziantep, Turkey, Gaziantep Greater Metropolitan Municipality, 2020, 218 Seiten, Seiten 167-173 (Autor & ICLAFI-Mitglied)

1.281 Wolfgang Karl Göhner "Das Zusammenwirken von Denkmalschutz- und Baurecht im Freistaat Bayern", in: ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Wieshaider (Hrsg.) „Veränderung und Verfahrenskoordination zwischen Denkmalschutz- und Baurecht“, Tagungsband zum „Denkmalrechtstag 2018Denkmalschutz, Baurecht und Verfahrenskoordination‘“ des Bundeskanzleramts der Republik Österreich (BKA) und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät des Instituts für Rechtsphilosophie der Universität Wien am 26. Juni 2018 im Juridicum der Universität Wien, facultas Universitätsverlag, Wien, 2020, 75 Seiten, ISBN 978-3-7089-1902-7 (Referent & Teilnehmer [vgl. Nrn. 2.129 & 5.429])

1.280 Wolfgang Karl Göhner, Besprechung von

- MR a. D. Prof. Dr. iur Dr. phil. Ernst-Rainer Hönes "Entstehung des städtebaulichen Denkmalschutzes",

- MR a. D. Prof. Dr. iur. Dr. phil. Ernst-Rainer Hönes „Rechtliche Rahmenbedingungen der städtebaulichen Denkmalpflege“, in: „Handbuch Städtebauliche Denkmalpflege. Hrsg. im Auftrag der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL)“ von Volkmar Eidloth / Gerhard Ongyerth / Heinrich Walgern, 2. Auflage 2019,

- Davydov | Hönes | Ringbeck | Stellhorn, Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen, 6. Auflage 2018 und

- MR a. D. Prof. Dr. iur Dr. phil. Ernst-Rainer Hönes "Denkmalschutz in Rheinland-Pfalz“, 3. Auflage 2019,

in: DVBl 2020, Heft 16, S. 1066-1069, Carl Heymanns Verlag, Köln, 4 Seiten, ISSN 0012-1363

 

1.279 Wolfgang Karl Göhner, Besprechung von

- MR a. D. Prof. Dr. iur Dr. phil. Ernst-Rainer Hönes "Entstehung des städtebaulichen Denkmalschutzes",

- MR a. D. prof. Dr. iur. Dr. phil. Ernst-Rainer Hönes „Rechtliche Rahmenbedingungen der städtebaulichen Denkmalpflege“, in: „Handbuch Städtebauliche Denkmalpflege. Hrsg. im Auftrag der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL)“ von Volkmar Eidloth / Gerhard Ongyerth / Heinrich Walgern, 2. Auflage 2019,

- Davydov | Hönes | Ringbeck | Stellhorn, Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen, 6. Auflage 2018 und

- MR a. D. Prof. Dr. iur Dr. phil. Ernst-Rainer Hönes "Denkmalschutz in Rheinland-Pfalz“, 3. Auflage 2019,

in: Die Denkmalpflege 2020 Heft 1, S. 89-92, 4 Seiten, ISSN 0947-031-X 2 Seiten, ISSN 0947-031-X

 

1.278  Wolfgang Karl Göhner, Report of the European Heritage Legal Forum (EHLF) to the European Heritage Heads Forum (EHHF) (EHLF Chairman), 7 Seiten, 19.780 Zeichen (mit Leerzeichen), http://www.ehhf.eu

1.277 Denkmalschutzgesetze der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Stand: 19. Mai 2020), in: Homepage von Wolfgang Karl Göhner, 534.449 Zeichen (mit Leerzeichen)

1.276 Wolfgang Karl Göhner, Gedanken zum „Holocaust Awareness Program: Holocaust Lessons: What lesson learned from the Holocaust do you believe should be shared with future generations of students and others?“ der Hannah Ida Urman Foundation am 28. Januar 2020 in 1640 South Lindbergh Blvd., St.Louis, MO 63131, U. S. A., in: Homepage der Hannah Ida Urman Foundation

1.275 Wolfgang Karl Göhner, Berichterstattung aus der Arbeitsgruppe Recht und Steuerfragen, in: Sitzungsvorlage zur 51. Jahressitzung 2019 des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) am 28. Oktober 2019 im Informationszentrum der Landesschule Pforta, ehem. Zisterzienserkloster Pforta, Schul Straße 12, 06628 Naumburg (Saale), OT Schulpforte, TOP 3.1, 18 Seiten, in: Homepage des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK; s. Nrn. 2.141, 5.513, 5.514, 5.515 & 5.516)

1.274 Achim Hubel (Hrsg.)/ Sabine Bock/ Rainer Drewello/ Johannes Geisenhof/ Wolfgang Karl Göhner/ Reinhard Mast/ Dieter J. Martin/ Manfred Schuller "Denkmalpflege. Geschichte, Themen, Aufgaben. Eine Einführung", Reclam Sachbuch premium. Reclam Universal-Bibliothek Nr. 19617, Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG, Stuttgart, 4. akt. u. erw. Aufl. 2019, 459 Seiten, ISBN 978-3-15-019617-5

1.273 Wolfgang Karl Göhner / Reinhard Mast M. A.: Beitrag "Einführung in das Denkmalrecht der Länder und des Bundes", in: Denkmalrecht der Länder und des Bundes - Kommentierungen, Rechts- und Verwaltungsvorschriften (DmR), EINF 210 05-210 29 (Teil 1), herausgegeben von Prof. Dr. iur. Ernst-Rainer HÖNES und Wolfgang Karl GÖHNER, begründet von der Interparlamentarischen Arbeitsgemeinschaft, vormals herausgegeben von Univ.-Prof. Dr. iur. Rudolf STICH und Dr. iur. Wolfgang E. BURHENNE, unter Mitwirkung von Dr. iur. Karl-Wilhelm PORGER, MR a. D. Peter ROTHEMUND und ORR Reinhard MAST M. A., Erich Schmidt Verlag, Berlin, Losebl. 2019/1, ISBN 978-3-503-02341-7

1.241 Wolfgang Karl Göhner „Evolution of national legislation on monuments protection in Germany”, Report for the Annual Meeting 2016 of the ICOMOS Scientific Committee on Legal, Administrative and Financial Issues (CSI ICLAFI) & “HISTORICAL PERSPECTIVE OF HERITAGE LEGISLATION. BALANCE BETWEEN LAWS AND VALUES. Conference commemorating the 350th Anniversary of the 1666 Conservation Act by King Charles XI of Sweden and 50th Anniversary of Tallinn Old Town Conservation Area” from October 11th to 14th, 2016 in Niguliste Church, Tallinn / Estonia, 9 Seiten, 50.162 Zeichen (mit Leerzeichen)

1.233 Wolfgang Karl Göhner: Eigentumsrecht - Zumutbarkeit der Erhaltung - Wirtschaftlichkeitsberechnung. Mustergutachten nach dem Urteil des BayVGH vom 12. August 2015, Az.: 1 B 12.79, BayVBl. 2016, 20 ff.

 

 

Vorträge:

 

2.154  20.05.2022: Report of the European Heritage Legal Forum (EHLF) to the 16th Session of the European Heritage Heads Forum (EHHF) from May 18th to 20th, 2022 in Royal College of Physicians, Edinburgh, Scotland, United Kingdom (Rapporteur & representing EHLF), http://www.ehhf.eu/ (vgl. Nrn. 1.295, 1.296 & 5.777)

2.153  09.05.2022: Referat "Denkmalrecht - Rechtliche Grundlagen, Verfahren" zur Hospitationsstation BLfD für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst (Baureferendare) in Bayern (Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bauen und Verkehr), Fachrichtung Hochbau und Städtebau, im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Webkonferenz (Referent)

2.152  28.01.2022: Berichterstattung zu „Green Deal: Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden“ auf der 433. Sitzung des Bayerischen Landesdenkmalrates am 28. Januar 2022, Webkonferenz (Gast, Berichterstatter, Teilnehmer)

2.151  09.09.2021: Report of the European Heritage Legal Forum (EHLF) to the 15th Session of the European Heritage Heads Forum (EHHF) from September 8th to 12th, 2021 in Kai Art Center, Peetri 12, Noblessner, Tallinn 10415, Estonia (Rapporteur & representing EHLF), http://www.ehhf.eu/ (vgl. Nrn. 1.291 & 5.715)

 

 

3. Lehrveranstaltungen:

 

3.019 WS 2021/22: Vorlesung „Recht in der Denkmalpflege: Denkmalschutzgesetze – Grundlagen des Denkmalrechts, Rechtsanwendung und Rechtsprechung, Wintersemester 2021/2022", Masterstudiengang „Denkmalpflege - Heritage Conservation" der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Hochschule Coburg, in Bamberg (überwiegend online)

 

 

4. Fachfunktionen / Ehrenämter:

 

4.058  ab 01.07.2022: Präsident des Lions Club Starnberg

 

 

5. Veranstaltungsteilnahmen: 

 

5.777  16.-20.05.2022: 16th Session of the European Heritage Heads Forum (EHHF) from May 18th to 20th, 2022 in Royal College of Physicians, Edinburgh, Scotland, United Kingdom (Rapporteur & representing EHLF), http://www.ehhf.eu/ (vgl. Nrn. 1.295, 1.296 & 2.154)

5.774  05.04.2022: CEN/WS Arch Workshop on prCWA 17727:2022 “City Resilience Development – Framework and guidance for implementation with a specific focus on historic areas (Entwicklung resilienter Städte — Rahmenbedingungen und Leitlinien zur Implementierung in historischen Gebieten) – 6th meeting am 5. April 2022, Web-Conference (Mitglied des Deutschen Spiegelausschusses zu CEN/TC 346, Offizieller Deutscher Experte; Teilnehmer)

5.772  27.-29.03.2022: 110. Sitzung der Arbeitsgruppe „Recht und Steuerfragen" des DNK (AGRS) vom 27.-29. März 2022 im Fachhochschule Potsdam | University of Applied Sciences,  Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam, Hauptgebäude, Kleiner Hörsaal HG/067 (Vorsitzender, Organisator, Teilnehmer)

5.771  23.03.2022: Sitzung CEN/TC 346 „Erhaltung des kulturellen Erbes": WG 11 „Conservation process“ - 24. Sitzung am 23. März 2022, Web-Conference (Mitglied des Deutschen Spiegelausschusses zu CEN/TC 346, Offizieller Deutscher Experte; Teilnehmer)

5.751  17.02.2022: Ordentliche JahressitzungdesDeutschen Spiegelausschusses CEN/TC 346 "Erhaltung des kulturellen Erbes" am 17. Februar 2022 – Webkonferenz –(Teilnehmer; Ordentliches Mitglied, autorisiert durch das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz [DNK])

5.746  28.01.2022: 433. (Virtuelle) Sitzung des Bayerischen Landesdenkmalrates am 28. Januar 2022, Web-Konferenz (Gast, Referent & Teilnehmer)

5.744  20.01.2022: Sitzung CEN/TC 346 „Erhaltung des kulturellen Erbes": WG 11 „Conservation process“ - 23. Sitzung am 20. Januar 2022, Web-Conference (Mitglied des Deutschen Spiegelausschusses zu CEN/TC 346, Offizieller Deutscher Experte; Teilnehmer)

5.743  19.01.2022: CEN/WS Arch Workshop on prCWA 17727:2022 “City Resilience Development – Framework and guidance for implementation with a specific focus on historic areas (Entwicklung resilienter Städte — Rahmenbedingungen und Leitlinien zur Implementierung in historischen Gebieten) – 5th meeting am 19. Januar 2022, Web-Conference (Mitglied des Deutschen Spiegelausschusses zu CEN/TC 346, Offizieller Deutscher Experte; Teilnehmer)

5.517  07.-08.11.2019: Internationale Tagung„Das moderne Erbe der Olympischen Spiele. Historische Sportstätten zwischen Konservierung und Konversion“ vom 7.-8. November 2019 vom DNK von ICOMOS, der Landeshauptstadt München, dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, Landesgruppe Bayern (DASL), dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Verein Aktion „Welterbe Olympiapark“ im Ehrengastbereich des Münchner Olympiastadions, Spiridon Louis-Weg 21, 80807 München (Teilnehmer, Mitglied, Moderator)

 

 

 

 

Philharmonischer Chor München

Chor der Münchner Philharmoniker (Tenor, Mitglied)

https://www.mphil.de/orchester/philharmonischer-chor.html

Nächste Projekte:http://wwphilchor.net/

 

 

 

 

 

 

Konzerte der Münchner Philharmoniker:

Vorstellung der neuen Spielzeit 2022/2023 am der neuen Spielstätte, der Isar-Philharmonie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haydns »Schöpfung« gilt als Meilenstein in der Geschichte des Oratoriums - in der Geschichte der Münchner Philharmoniker setzte wiederum Zubin Mehta einen Meilenstein, als er 2004 zum ersten und bislang einzigen Ehrendirigenten des Orchesters ernannt wurde. Anlässlich seines 85. Geburtstages wird mit Haydns »Schöpfung« unter Zubin Mehtas Leitung nun eine ganz besondere Einspielung veröffentlicht, welche die besondere Beziehung zwischen Dirigent und Orchester hörbar macht. Denn wann immer Zubin Mehta am Pult steht, wird die jahrzehntelange tiefe Verbundenheit zwischen ihm und den Münchner Philharmonikern spürbar. Haydn thematisiert in seiner »Schöpfung« mit schwunghafter Leichtigkeit die Erschaffung der Welt, wie sie das erste Kapitel der Genesis erzählt. Seine Botschaft, die Schönheit und Vielfalt der Schöpfung zu erkennen und zu bewahren, bleibt zeitlos gültig. »...und es ward Licht !« ist damit ein sinnbildliches Synonym für die Aufnahme dieses Meisterwerks mit den Münchner Philharmonikern unter der Leitung ihres Ehrendirigenten Zubin Mehta.

 

Die Live-Einspielung erfolgte im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Münchner Philharmoniker in der Philharmonie München am 22. mit 24. Juni 2019 im Orchester-eigenen Label MPHIL veröffentlicht. (© MPhil)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfgang Karl Göhner (Tenor)

 

 

 

 

 

Philharmonischer Chor München

-     Chor der Münchner Philharmoniker –

Isarphilharmonie (HP8; © W. K. Göhner, 10. Oktober 2021)

 

 

Freitag, 16.09.2022, 20 Uhr

Samstag, 17.09.2022, 19 Uhr

 

VALENTIN SILVESTROV „Elegie für Streichorchester“

SOFIA GUBAIDULINA „‘Der Zorn Gottes‘ für Orchester“

MAX REGER „‘An die Hoffnung‘ für Alt und Orchester op. 124“

RICHARD WAGNER „‘Parsifal‘ – Vorspiel zum 1. Aufzug und Auszüge aus dem 3. Aufzug“

 

OKSANA LYNIV (Ltg.), WIEBKE LEHMKUHL (Alt), PHILHARMONISCHER CHOR MÜNCHEN (Einstudierung: Andreas Herrmann)

 

Mit Sofia Gubaidulina, der Grande Dame der zeitgenössischen Musik, und mit Oksana Lyniv am Pult läuten zwei Frauen die neue Saison der Münchner Philharmoniker ein. Gubaidulinas gewaltige Tondichtung »Der Zorn Gottes« wurde 2020 während eines überraschend verhängten Lockdowns in Wien uraufgeführt – in einem leeren Konzertsaal und »nur« als Videostream. Oksana Lyniv leitete die Uraufführung und wird nun Gubaidulinas musikalische Wutrede wenige Tage nach der deutschen Erstaufführung in München präsentieren. Die ukrainische Dirigentin ist nicht nur die erste Frau, die bei den Bayreuther Festspielen am Pult stand. Sie ist auch die erste Chefin eines italienischen Opernhauses, nämlich in Bologna, ausgerechnet dort, wo Wagners »Parsifal« 1914 erstmals außerhalb von Bayreuth aufgeführt werden durfte. »Parsifal« steht sinnbildlich für eine gebeutelte Gesellschaft in Erwartung auf eine bessere Welt und schlägt damit inhaltlich eine Brücke zu Max Regers »An die Hoffnung«. Auf den spätromantischen Werken Regers liegt ein Fokus in der Saison 2022/23, ein später Dank an den Komponisten, der sich zu Beginn des Ersten Weltkriegs, als die Zukunft der Münchner Philharmoniker auf dem Spiel stand, für das Orchester einsetzte.

 

 

 

 

 

20150531_102905

Marianische Männerkongregation ‚Mariä Verkündigung‘

am Bürgersaal / Odeon Ensemble (© W. K. Göhner, 31. Mai 2015; https://www.mmkbuergersaal.de/images/PDF/Kirchenmusik_2020.pdf;

http://www.odeon-ensemble-muenchen.de/DDr.Hartmann):

 

 

 

 

 

 

 

Kath

 

 

Katholische Pfarrgemeinde St. Martin-Moosach (http://st-martin-moosach.de/pfarrei.htm [© St. Martin Moosach]):

 

·         Kantor

·         Moosacher Chornacht am 23. Juli 2022 um 19.30 Uhr Bernhard Hofmann (Ltg.), Kirchenchor St. Martin-Moosach (Einstudierung: Bernhard Hofmann), Orchester St. Martin-Moosach

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Wahlspruch:

 

 

 

„Im tiefsten Herzen leistete ich einen feierlichen Eid, wenigstens ehrlich danach zu streben, jene Pflicht zu erfüllen, dem Grundsatz salus populi suprema lex esto gewissenhaft treu zu bleiben, niemals weder einzelnen Mächtigen noch der großen Menge niedrig zu schmeicheln, nötigenfalls ganz allein meine Ansicht von Wahrheit und Recht zu vertreten und für meine Hingabe an das Gemeinwesen und die mir gestellten Aufgaben kein persönliches Opfer je zu schwer zu achten.“

 

(u. a. nach Carl Schutz` Selbstverpflichtung bei seiner Vereidigung zum Senator von Missouri 1869)

 

 

„De man mut ok wol sime koninge unde sime richtere unrechtes wederstan, unde san helpen weren to aller wis, al si he sin mach oder sin herre, unde ne dut dar an weder sinen truwen nicht.“

(„Der Mann muss auch seinem König, wenn dieser Unrecht tut, widerstehen und sogar helfen, ihm zu wehren, selbst wenn jener sein Verwandter oder Lehnsherr ist; damit verletzt er seine Treupflicht nicht“; Eike von Repchow, in Art. 78 § 2 des III. Buches des Landrechts des „Sachsenspiegel“, 13. Jh.)